Allgemeine

Regeln

Alle unten stehenden Regeln sind an jeden Benutzer gebunden und müssen eingehalten werden.
Nach dem ihr die Homepage oder die Server betreten habt, stimmt ihr automatisch den Regeln zu.

Diese Regeln sind allgemein gültig. Sie gelten bei allen Diensten von HayKer Productions.

Die Strafen fallen je nach Fall unterschiedlich aus.

Trotz sorgfältiger Überprüfungen, sind wir nicht für Inhalte dritter verantwortlich.

§1: Beleidigungen sind verboten.
§1.1: Insbesondere Mobbing wird hart bestraft.
§2: Jeder User und Admin auf dieser Plattform ist mit Respekt entgegen zu kommen. Respektlosigkeit ist unerwünscht.
§3: Rassistische Parolen und dergleichen sind verboten.
§4: Belästigung und das nerven von Benutzern und Autoritätspersonen ist verboten.
§5: Das Benutzen eines Proxyservers (VPN’s) ist verboten.
(Ausnahme: Siehe §1 – 4. Ausnahmen)
§6: Werbung für andere Server sind verboten.
(Ausnahme: Siehe §2 – 4. Ausnahmen)
§7: Bewerbungen für Supporter werden nur bei sichtbarer Aktivität und Einhaltung der Regeln entgegen genommen.
§7.1: Bewerbungen die kurze Zeit nach erstem Besuch oder nach längerer Abwesenheit eingereicht werden, werden grundsätzlich abgelehnt.

§1: Der Benutzername muss gut erkennbar sein.
§2: Es muss ein ordentlicher Benutzername gewählt werden.
§3: IP’s und Internetadressen im Benutzername sind verboten.
§4: Rassistische und pornografische Benutzernamen sind verboten.
§5: Verunglimpfungen anderer Benutzernamen sind verboten.
§6: Unnötige, unendliche Satzzeichen in den Benutzernamen sind verboten.

§1: Rassistische und pornografische Avatare sind verboten.
§2: Abwerbende Avatare sind verboten. (Siehe auch §6 – 1. Allgemeines)
(Ausnahme: Siehe §2.1 – 4. Ausnahmen)
§3: Grenz-wertige Avatare müssen von einer Autoritätsperson genehmigt werden.

§1: Mit Absprache und Erlaubnis aller Autoritätspersonen darf ein VPN verwendet werden.
§2: Werbung ist durch eine ordentliche anmelden und Genehmigung des Server-Leiters erlaubt.
§2.1: Für Avatare gilt das selbe (Siehe §2 – 4. Ausnahmen)
§3: Durch Erlaubnis einer Autoritätsperson dürfen Musikbots in einen Channel gezogen werden.
§4: Nur nach eindeutigen Nachweis das der Uploader der rechtmäßige Besitzer ist, darf, mit Einverständnis einer Autoritätsperson, urheberrechtlich geschütztes Material hochgeladen werden.
WICHTIG: WIR SIND KEIN FILE HOSTER!

Teamspeak

Regeln

§4: Andauerndes und sinnloses Channelwechseln ist verboten.
§4.1: Andauerndes und sinnloses moven anderer aus Channeln ist verboten.
§6: Stimmenverzerrer sind verboten.
§9: Aufnahmen sind verboten.

§1: Der Upload ist nur im dafür vorgesehenen Channel erlaubt.
§2: Es ist verboten illegale Daten, nicht eindeutig definierbare Daten sowie urheberrechtlich geschützte Materialien zu uploaden (Ausnahme: Siehe §4 – 4. Ausnahmen) & (Siehe §1.1 – 4. Weitere Regeln). Dazu zählen:
§2.1: Musikalben und/oder Musikstücke.
§2.2: Videos und/oder Filme sowie Blockbuster und aktuelle Kinofilme.
§2.3: Software, Shareware, Cracks, Keygens, Hacks, Trainer und der Gleichen.
§2.4: Fremdaufnahmen von Usern.
§3: Es ist verboten rassistische und pornografische Dateien zu uploaden.
§4: Nur der Gruppe Uploader ist es gestattet Daten hochzuladen. (Siehe §2 – 4. Weitere Regeln)

§1: Musikbots dürfen nur im dafür vorgesehenen Channel
betrieben werden. (Ausnahme: Siehe §3 – 4. Ausnahmen)
§2: Musikbots müssen von einer Autoritätsperson genehmigt werden.

§1: Hacken auf dem TS oder das Hacken des TS3 Servers ist verboten.
§1.1: Wir werden dies mit einem Permanenten Bann und einer Anzeige bestrafen.
§2: Unbefugtes setzen von Rechten ist verboten (Siehe §1.1 – 4. Weitere Regeln)

Administrator

Regeln

§1: Alle Administratoren, Moderatoren und Supporter (folgend „das Team“) verpflichten sich gegenüber den Usern eine Vorbildfunktion unserer Regeln zu sein.
§2: „Das Team“ verpflichtet sich der Anwesenheit.
§2.1: Bei längerer Abwesenheit (über einer Woche) ist dies einer anderen Autoritätsperson zu melden.
§2.2: Jede Woche kurz auf den TS ist keine aktive Mitarbeit und zählt damit als Abwesend.
§3: „das Team“ verpflichtet sich auf andere Teammitglieder acht zu geben und bei einem Regelbruch diesen darauf aufmerksam zu machen.
§3.1: Sollten sich diese Regelbrüche mehrmals wiederholen, so ist mit einer Rang-Senkung zu rechnen.
§3.2: Sollte bei einem massiven Gefühlsausbruch jemand durch ein Team-Mitglied zu schaden gekommen sein, so wird dieser sich dem gesamten Team stellen müssen.
§4: „Das Team“ trägt die Verantwortung für alles was passiert und hat Probleme mit Sorgfalt zu lösen.
§5: „Das Team“ besitzt zum Teil mächtige Rechte. Jedes Team-Mitglied verpflichtet sich mit Überlegung und Vorsicht die Rechte anzuwenden.
§5.1: Der Missbrauch von Rechten ist verboten dazu gehören: Spaßkicks, Spaßbanns und der gleichen. Bei Missachtung ist mit sofortigen Rangentzug zu rechnen.
§6: Änderungen und/oder Bearbeitungen der folgenden Paragraphen müssen abgesprochen und genehmigt werden.
§6.1: Wertvolle Rechte einem User entfernen und/oder vergeben.
§6.2: Änderungen an den Rechteeinstellungen (Diese werden NUR vom Querry ausgefürt)
§6.3: Channel-bereich auflösen und/oder erstellen.
§6.4: Bannen von Team mitgliedern.
§7: Jedes Team-Mitglied ist gleich und Respektvoll zu behandeln.

Jeder hat selbständig darauf zu achten ob neue Regeln
dazugekommen sind.
Ein Regelverstoß wird mit einer Verwarnung oder einem Kick oder Bann geahndet.